Familien­therapie

Paar,-Einzel- und Familien­therapeutische Begleitung in Magdeburg.

In vielen Partnerschaften und Familien „knirscht“ es nach einiger Zeit, aus den unterschiedlichsten Gründen. Partnerschafts-, und Beziehungskonflikte zwischen Vater, Mutter, Kind sind aufreibend und können oft durch die hohe Emotionalität oder die Schwere des Ereignisses nicht innerhalb des Familiensystems aufgelöst werden.

Auch hier kann die neutrale therapeutische Begleitung deeskalierend, aufdeckend und richtungsführend sein. Neue Wege für Aufarbeitung von Themen, neue Wege für die Kommunikation, auch durchaus niveauvolles Streiten und das Gesehenwerden der einzelnen Familienmitglieder und ihren Befindlichkeiten bringen neue Lebensqualität hervor.

Sandy Vollmann - Familientherapie: Paar,-Einzel- und Familien­therapeutische Begleitung in Magdeburg

Paartherapie

In jeder Partnerschaft kommt es früher oder später zu Konflikten und eventuell auch zu solchen, die man allein nicht bewältigen kann oder will. Professionelle Gesprächstherapie eröffnet oftmals neue Perspektiven und Möglichkeiten zur Problembewältigung.

Als geschulte, objektive Therapeutin erkenne ich Verhaltensmuster, vermittle zwischen Partnern bei Kommunikationsschwierigkeiten und biete Lösungsansätze bei Beziehungsproblemen vieler Art.

Auch äußerliche Einflüsse können zu Krisen in der Partnerschaft führen. Gemeinsam erarbeiten wir, wie man mit neuen Situationen und Herausforderungen umgehen kann. Allgemein sollen mögliche Gefährdungen der Beziehung aufgedeckt und verarbeitet, Wunden aufgearbeitet und neuen Konflikten vorgebeugt werden.

Ich stehe Ihnen als Paartherapeutin bei einer Vielzahl von Problemen zur Verfügung:

  • Nach der Trennung
  • Bei Depressionen
  • Bei narzisstischer Persönlichkeitsstörung
  • Bei sexuellen Problemen
  • Nach Affären
  • Und vielem mehr

Die Beratung eignet sich sowohl für langjährige Ehepartner als auch für neuere Beziehungen. Menschen aller Altersklassen und sexuellen Orientierungen sind willkommen.

Beratung für die ganze Familie

Familien sind ein soziales Zusammenspiel von unterschiedlichen Beziehungen – Eltern untereinander, Eltern zu Ihren Kindern, Geschwister untereinander und noch viele mehr. Bei dieser Vielzahl von Bedürfnissen, Wünschen und Anforderungen ist das Konfliktpotenzial hoch. Hier kann die Gesprächstherapie zwischen den einzelnen Personen vermitteln und neue Kommunikationswege aufzeigen.

Beim Interagieren der verschiedenen Akteure in der Familie kommt die systemische Familientherapie zum Einsatz. Diese untersucht das soziale Geflecht und die Dynamik der Familienmitglieder und legt Verhaltensmuster und Probleme offen, woraus sich Handlungsempfehlungen ableiten lassen.

Familientherapie kommt unter anderem bei folgenden Problemstellungen zum Einsatz:

  • Bei Trennungen der Eltern
  • Bei Essstörungen
  • Bei ADHS
  • Bei Sucht
  • Bei psychosomatischen Symptomen bei Kindern
  • Und vielem mehr

Familientherapie richtet sich nicht nur an Eltern und ihre minderjährigen Kinder. Auch mit erwachsenen Kindern und deren Eltern ist eine Therapie oft hilfreich, um Geschehnisse aufzuarbeiten oder eine angespannte Beziehung zu entschärfen.

Einzeltherapie

Auch für Einzelpersonen ist eine Gesprächstherapie in vielen Fällen hilfreich. Liebeskummer, Stress bei der Arbeit oder im Privatleben, Einsamkeit – es gibt viele Situationen, in denen ein Therapeut die Möglichkeit geben kann, sich auszudrücken, die eigenen Gedanken zu ordnen und nachhaltig Lösungen und Hilfsmittel aufzeigen kann, um mit der Situation umzugehen.

Ihre Therapeutin in Magdeburg und Burg

Ich arbeite in Sachsen-Anhalt an zwei Standorten. Mein Hauptsitz ist die Praxis für Psychotherapie in der Sternstraße in Magdeburg. Zusätzlich kann ich Sie auch in der Gustav-Stresemann-Straße in Burg empfangen. Termine werden ganz flexibel vereinbart, sodass es für Sie passend ist.

Kosten für die Therapie

Es handelt sich um eine Privatpraxis, nicht um einen kassenärztlichen Therapeuten. Somit müssen die Kosten für die Therapie selbst getragen werden. Die Kosten richten sich dabei nach der Länge der Sitzungen (zwischen 60 und 90 Minuten), sowie der Art der Begleitung: Einzel-, Paar- oder Familientherapie. Die Details besprechen ich mit ihnen im Vorfeld.

Individuelle Beratung

Als Privatpraxis entscheiden Sie und ich gemeinsam, was die beste Therapie für Sie ist und wie lange Sie dabeibleiben möchten. Bei kassenärztlichen Therapeuten besteht die Wahrscheinlichkeit, dass die Krankenkasse eine Therapie irgendwann nicht länger als notwendig einschätzt. Bei mir entscheiden Sie selbst. Zudem nehme ich mir Zeit für meine Klienten. Eine Sitzung dauert in der Regel 90 Minuten.

Haben Sie Fragen? Sind Sie sich nicht sicher, ob eine Einzel-, Paar- oder Familientherapie in Ihrer Situation angemessen ist? Nehmen Sie telefonisch oder per E-Mail Kontakt auf!

Nehmen sie Kontakt auf